Experten für Parodontologie in Krefeld: Bissfest Zahnmedizin

Parodontitis ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, die durch Bakterien und eine entsprechende Entzündungsreaktion des Körpers verursacht wird. Bleibt die Erkrankung unbehandelt, wird der Kieferknochen zerstört, und ein Zahnverlust ist unvermeidlich. Lassen Sie es nicht so weit kommen! Besuchen Sie uns in der Praxis Bissfest Zahnmedizin und vertrauen Sie uns als Ihrem Experten für Parodontologie in Krefeld! Wir stellen eine sichere Diagnose, leiten alle notwendigen Behandlungsschritte ein und beraten Sie umfassend zu therapiebegleitenden Maßnahmen und zur Nachsorge.

Eine Zahnfleischentzündung – immer Vorbote einer Parodontitis – ist für den Laien nur schwer zu erkennen. Die erhöhte Neigung zu Zahnfleischbluten, geschwollenes Zahnfleisch und ein verfärbter bakterieller Zahnbelag sind meistens die ersten Anzeichen. Da Parodontitis häufig keine Schmerzen verursacht, ist insbesondere auch geringfügiges Zahnfleischbluten ein ernst zu nehmendes Warnsignal: Suchen Sie in diesem Fall einen Experten für Parodontologie auf. In Krefeld stehen wir Ihnen gern für eine Vorsorgeuntersuchung zur Verfügung.

Ursachen und Entstehung der Parodontitis

Auslöser für eine Zahnfleischentzündung sind Beläge aus Speiseresten und Speichelbestandteilen, die sich ober- und unterhalb des Zahnfleischs anlagern. Vor allem setzen sie sich aber aus Bakterien zusammen, deren saure Ausscheidungen zu Karies und Zahnfleischentzündungen führen. Wird der Belag nicht rechtzeitig entfernt, wandert er weiter Richtung Zahnwurzel. Zwischen dieser und dem Zahnfleisch entsteht ein Spalt, die Zahnfleischtasche, die einen idealen Lebensraum für Bakterien darstellt. Deren Stoffwechselgifte zerfressen regelrecht den Kieferknochen, der sich nicht wieder vollständig regenerieren wird, wenn er einmal zerstört ist. Weitere Folgen einer unbehandelten Parodontitis können ein erhöhtes Risiko für Schwangerschafts-Komplikationen, Herzerkrankungen und Diabetes sein. Andere Risikofaktoren einer Parodontitis sind …

  • Stress
  • Allergien
  • genetische Faktoren
  • sowie vor allem das Rauchen.

 

 

 

 

So behandelt Sie Ihr Spezialist für Parodontologie in Krefeld

Grundlage einer systematischen Parodontalbehandlung ist die vollständige Beseitigung der verursachenden bakteriellen Beläge. Je nach Ausgangssituation sind für diese Maßnahmen mehrere Behandlungen notwendig. Zusätzlich kommen – je nach Aggressivität der Bakterien – Antibiotika oder Laser zum Einsatz, um gezielt alle Bakterien abzutöten, die für die Erkrankung verantwortlich sind.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Nachsorge einer Parondotitis, da durch unsere tägliche Nahrungsaufnahme immer wieder neue Beläge zwischen Zahn und Zahnfleisch gelangen. Es ist wichtig, sie in regelmäßigen Abständen professionell entfernen zu lassen, um effektiv einem erneuten Auftreten der Erkrankung vorzubeugen.

Profitieren Sie bei Bissfest, Ihrer Zahnarztpraxis für Parodontologie in Krefeld, von …

  • großer Erfahrung in Diagnose und Therapie
  • umfassender Beratung zu den einzelnen Behandlungsschritten
  • gründlicher und lang anhaltender Nachsorge.

 

 

 

Behalten Sie Ihr Lächeln bis ins hohe Alter – und sorgen Sie gemeinsam mit uns dafür, dass Ihr gesamter Organismus so lange wie möglich gesund bleibt!